Facebook Ads Anleitung 2.0 von Nico Lampe – Test- und Erfahrungsbericht – JETZT INKL. BONUS

facebook ads anleitung

Heute möchte ich dir die Facebook Ads Anleitung von Nico Lampe vorstellen. Dieser Kurs ist einer der erfolgreichsten Videokurse von Nico Lampe und liegt mittlerweile in der Version 2.0 vor. Ich hatte diesen Kurs bereits in der alten Fassung gekauft und konnte problemlos auf das Update zugreifen. Und eins kann ich bereits vorweg nehmen. Aufbau und Inhalt wurden quasi komplett überarbeitet und an das aktuelle Facebook Umfeld angepasst. Hier hat Nico sich wirklich ins Zeug gelegt. Aber natürlich sagt dies noch lange nichts über die Qualität aus und ob mit dieser Anleitung wirklich Resultate erzielt werden können. Wie bei den meisten meiner Testberichte findest du auch zu diesem ein Video.

Und solltest du aufgrund meines Testberichts den Videokurs durch meinen Link bestellen, erhältst du von mir ein TOP MARKETING BONUS obendrauf!

Was genau ist die Facebook Ads Anleitung von Nico Lampe

Zu Beginn ist es erst mal an der Zeit, dass du erfährst, was genau die Facebook Ads Anleitung von Nico Lampe ist und was das Ziel der Anleitung ist.

Die Facebook Ads Anleitung ist ein umfangreicher Videokurs, der dir Schritt für Schritt in mehreren, thematisch unterteilten Videolektionen den exakten Weg aufzeigt, den du gehen musst, um eine erfolgreiche Werbeanzeige als Affiliate unter Facebook zu schalten. Hierzu musst du wirklich keinerlei Vorerfahrungen mitbringen, außer dass du natürlich ein Facebook Konto besitzen solltest oder dies zumindest vorhast. Die Anmeldung bei Facebook wird von Nico nicht erklärt, sehr wohl aber detailliert, wie du unter Facebook eine Fanpage erstellst. Denn diese ist unbedingte Voraussetzung, um unter Facebook überhaupt eine Werbeanzeige schalten zu können. Dabei spielt es aber keine Rolle, ob die Fanpage gerade erstellt wurde oder schon länger existiert. Relevant ist auch nicht, ob und wie viele Fans die Fanpage bereits hat. Sie bildet lediglich das Grundgerüst zur Erstellung der zukünftigen Anzeigen. Es bietet sich ohnehin an, je nach Thema eine neue Fanpage zu erstellen, damit ein Bezug zur Anzeige hergestellt werden kann. Vorausgesetzt wird eine solche Themenverwandtschaft aber nicht.

Was erwartet dich inhaltlich in der Facebook Ads Anleitung

Insgesamt ist die Facebook Ads Anleitung in drei Hauptbereiche gegliedert:

  • Anleitung 2.0
  • Grundlagen
  • Praxisanleitung (alt)

Die alte Praxisanleitung ist die Basis des  ursprüngliche Facebook Anzeigen Kurses und besteht aus insgesamt 9 Videos. Viele Inhalte sind bereits überholt, da sich viele Dinge sehr schnell bei Facebook ändern. Zudem hat sich Nico im Laufe der Neugestaltung des Kurses merklich weiter entwickelt. Dies merkt man den Videos deutlich an. Die Struktur ist deutlich besser geworden wie auch die technische Qualität der Videos.

Der Grundlagen Teil erklärt in sehr ausführlicher Weise wichtige Begrifflichkeiten und Instrumente der Facebook Ads Anleitung. Nico Lampe macht dies aber im eigentlichen Kurs meiner Meinung nach so anschaulich und verständlich, dass du unter Umständen diesen Part überspringen kannst, um eine erfolgreiche Anzeige erstellen zu können. Es sind aber auch ergänzende Inhalte vorhanden wie zum Beispiel der Affiliate Hacking Funnel. Die Grundlagen umfassen derzeit 13 Videos.

Den Schwerpunkt des Kurses bildet aber auf jeden Fall die Anleitung 2.0. Diese umfasst in Summe 27 Videos. Und hier ist Nico Lampe wirklich Tolles gelungen. Die Inhalte der Videos sind wirklich so gut erklärt, dass auch blutige Anfänger keinerlei Angst haben müssen, irgendetwas nicht zu verstehen. Vor allem das Einstiegsvideo bietet einen hervorragenden Überblick über die kommenden Inhalte. Auch wenn dieses Video aufgrund des komplexen Startbildes zu Verwirrungen führen kann, so ist doch der komplette Ablauf des Kurses grafisch dargestellt. Aber Nico erklärt den roten Faden Schritt für Schritt absolut nachvollziehbar.

Im folgenden konzentriere ich mich inhaltlich vor allem auf die Anleitung 2.0.

Die Inhalte der Facebook Ads Anleitung 2.0 im Detail

So, jetzt schauen wir doch mal, was du genau lernst und was du damit anfangen kannst.

Der Videokurs startet mit einem Gesamtüberblick. Schau dir dieses Video unbedingt konzentriert an, auch wenn du schon ganz ungeduldig bist, wie es weitergeht. Denn in diesem Video erhältst du den Überblick, der dir dabei hilft, immer den roten Faden im Auge zu behalten. Alles weiteren Videos setzen sich somit zu einem Gesamtbild zusammen.

Anschließend erklärt Nico in der Facebooks Ads Anleitung wie eine Facebook Like Page erstellt wird. In den weiter folgenden Lektionen bekommst du einen sehr genauen Einblick in den Werbeanzeigen Manager von Facebook. Insbesondere zwei Dinge erscheinen mir besonders wichtig. Zum einen wird dir sehr genau erklärt, was das Facebook Pixel ist und wie dieses auf deiner Webseite implementiert wird. Und zum anderen beschäftigt sich Nico sehr intensiv mit der Definition der Zielgruppe und der Erstellung eines Kundenavatars. Diese Vorgehensweise gefällt mir sehr gut, da viele zu Beginn nicht so viel Wert auf die Hinterlegung des Facebook Pixels legen. Aber damit sollte man immer von Beginn an starten, auch wenn man noch nie eine Facebook Werbeanzeige geschaltet hat und sich auch noch nie damit beschäftigt hat. Und viele, die schon erste Erfahrungen gesammelt haben, verlieren schnell die Lust, weil sie keinen Erfolg haben oder mehr Geld verbrennen als sie einnehmen. Ursache für den Misserfolg ist oftmals die zu ungenaue Definition der Zielgruppe. Hier solltest du meines Erachtens deine größte Aufmerksamkeit hinlenken. Die Gedanken über deinen potentiellen, optimalen Kunden verschlingen am Ende mehr Zeit als die eigentliche Erstellung der Werbeanzeige. Aber, glaube mir, für dieses zeitliche Invest wirst du später fürstlich entlohnt!

Nun möchte ich dir aber nicht vorenthalten, was mir mit Abstand am besten an der Facebook Ads Anleitung gefallen hat. Das ist nämlich die 100%-ige Praxisorientierung. Es handelt sich bei den Kursinhalten also nicht um rein theoretisches Wissen, sondern Nico erklärt dir alles an einer live geplanten, erstellten und geschalteten Facebook Anzeige. Und zwar inklusive der ersten erzielten Provision. Besser geht es kaum. Hierbei konzentriert sich Nico Lampe auf ein Produkt aus dem Umfeld von Digistore24, also ein rein digitales Produkt. Der gesamte Kursinhalt ist auf digitale Produkte zugeschnitten. Das heißt nicht, dass Vieles nicht auch auf physische Produkte oder Dienstleistungen übertragbar wäre, aber diese sind nicht Gegenstand der Facebook Ads Anleitung. Dies solltest du unbedingt vor einem möglichen Kauf berücksichtigen.

Auszug aus meinem Digitstore24 Account

Auch wenn ich dies nicht so gerne mache, möchte ich dir hier einen kleinen Auszug meiner Wochenprovisionen aus meinem Digistore24 Account geben. Insbesondere, weil dies keine Wunderzahlen sind, sondern Provisionen, wie auch du sie in kurzer Zeit realisieren kannst. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um Umsätze, sondern um die tatsächlich erzielten Provisionen. Abgezogen hiervon müssen noch die Werbeausgaben. Da die Anzeigen aufgrund meines Zielpublikums nicht jeden Tag ausgeliefert wurden, liegt der Ertrag bei deutlich über 200 €. Die Grafik wurde am 20. Dezember 2017 erstellt. Somit habe ich die Erwartung, dass in dieser Woche noch einiges hinzukommt.

Digistore24 Wochenverdienst

Digistore24 Wochenverdienst vom 20.12.2017

Mein persönliches Fazit

Ich muss ja mal ganz ehrlich sagen, dass ich wahrscheinlich bei Aufruf der aktuellen Verkaufsseite die Facebook Ads Anleitung nicht gekauft hätte. Da ist für meinen Geschmack ein bisschen viel von "... wie ich monatlich x Euro in Facebook verdiene..." enthalten. Aber vielleicht bin ich da auch etwas zu konservativ eingestellt. Auf jeden Fall aber war die Verkaufsseite bei meinem Kauf vor einigen Monaten noch um einiges braver. Da bin ich wirklich froh drüber, denn ansonsten wäre mir vielleicht einer der derzeit besten Facebook Ads Kurse durch die Lappen gegangen. Und ich kenne einige, da ich mich sehr intensiv mit dem Test solcher Kurse beschäftige.

Aber nun zu meinem Fazit. Die Facebook Ads Anleitung ist meiner Meinung nach der derzeit beste deutschsprachige Facebook Anzeigen Kurs auf dem Markt. Insbesondere auch, weil Nico Lampe sich außerordentlich viel Mühe gibt, den Kurs auf dem aktuellen Stand zu halten, denn Facebook ist bekannt für permanente Änderungen und Aktualisierungen.

Der Umfang ist mit über 40 Videos sensationell und wenn du nur die Vorgehensweise des Kurses nachbaust, natürlich mit einem anderen Produkt, wirst du auf jeden Fall (deine ersten) Provisionen als Affiliate einfahren. Da führt meines Erachtens kein Weg vorbei. Auch, wenn du keinerlei Vorerfahrungen mit Facebook und als Affiliate mitbringst. Wichtig ist aber, keine Lektion zu überspringen und lieber die eine oder andere Videolektion ein zweites oder auch drittes Mal anzuschauen.

Bonus für deine Bestellung

Wenn dich mein Test überzeugt hat und du das Digitalprodukt System 1.0 von Fritz Recknagel über meinen Link bestellst, bekommst du von mir ein riesiges Marketingpaket als BONUS obendrauf!

giant marketing kit bonus

Hierfür musst du mir nur nach deiner Bestellung eine E-Mail unter bonus@vertrieb-im-netz.de mit Angabe deiner Bestell-ID zukommen lassen. Diese findest du in deiner Bestellbestätigung. Achte bitte zur Sicherheit darauf, dass ganz unten rechts auf der Bestellseite folgendes steht:

Auf der Bestellseite (die Seite auf der du deinen Kauf abschließt) muss ganz unten rechts in der Ecke folgendes stehen:

[caprine]

digistore24-promo

Jetzt noch mein Video mit meinen Eindrücken:

Hier noch meine abschließende Bewertung in einer übersichtliche Form. Ich denke, dass wird wohl eine meiner bisher besten Bewertungen sein und bleiben!

Preis / Leistung
auch für Einsteiger
Design / Handling
Umfang / Inhalt
Umsetzbarkeit
Durchschnitt:
 

3 Antworten zu “Facebook Ads Anleitung 2.0 von Nico Lampe – Test- und Erfahrungsbericht – JETZT INKL. BONUS”

  1. Danke für dein eheliches Review! Ich habe mir den Kurs ebenso geholt und finde, dass du es relativ gut auf den Punkt gebracht hast! 🙂

    Viele Grüße aus Cuxhaven
    RL Marketing
    Inhaber: Roman Lavrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.