EZ Page von Said Shiripour – Test- und Erfahrungsbericht

EZ Page von Said Shiripour - Test-und Erfahrungsberichta

Wenn du dich für das Thema Online Geldverdienen oder digitale Infoprodukte begeistern kannst, ist dir wahrscheinlich nicht verborgen geblieben, dass derzeit Said Shiripour mit seinem neuen Produkt EZ Page den Markt ganz schön durcheinander wirbelt!

Befasst man sich näher mit EZ Page, ist die Aufregung tatsächlich nachvollziehbar. Denn EZ Page (gesprochen: easypage) ist nicht irgendein neues Tool oder ein Videokurs, sondern eine cloudbasierte All-In-One Software, die verspricht, nahezu alle anderen Tools, die du für dein Internet Businsess so verwendest, überflüssig zu machen. Damit sparst du dauerhaft nicht nur einen Menge Geld, sondern kannst auch auf Tools zurückgreifen, die alle ineinander greifen und aufeinander abgestimmt sind. So hast du quasi alles unter einem Dach und auch nur einen Ansprechpartner, wenn mal Fragen oder Schwierigkeiten auftauchen. Fast zu schön, um wahr zu sein, oder?

Mit meinem Bericht möchte ich dir wie gewohnt, offen und ehrlich meine Eindrücke schildern. Dazu gehören natürlich nicht nur die Stärken, die EZ Page von Said Shiripour dir eröffnet, sondern gegebenenfalls auch Schwachstellen, die gegen einen Kauf sprechen.

Am Ende des Artikels findest du meinen Videobericht, der dir einen Einblick in den EZ Page Mitgliederbereich ermöglicht!

Was ist EZ Page von Said Shiripour genau?

Bevor wir näher auf die einzelnen Bestandteilen von EZ Page eingehen, möchte ich dir erläutern, was EZ Page denn nun genau für eine Software ist. Und das ist gar nicht so einfach, denn EZ Page vereint eine ganze Menge nützlicher Tools in einer Software. Daher ist es schon richtig und verständlich, wenn alle von einer All-In-One Software sprechen. Glaubt man den Ankündigen, kannst du nämlich mit EZ-Page nicht nur komplette Funnels bauen (keine Angst, du erfährst später was Funnels genau sind), ohne auf eine andere Software zurückgreifen zu müssen, sondern auch deine gesammelten Kontakte verwalten, Webinare veranstalten und den sehr bekannten EZ Player von Said mit einbinden.

Somit kann EZ Page für dich zukünftig deine komplette Schaltzentrale sein, ohne dass du andere Programme mit monatlichen Kosten benötigst. Weiterhin greift ein Baustein in den anderen, kein neues Einloggen oder transportieren von Inhalten oder Kontakten in eine andere Software.

Schauen wir uns doch mal näher an, was so alles in EZ Page von Said Shiripour steckt.

Die einzelnen Bausteine von EZ Page

Funnels, um deine Produkte zu verkaufen; Funnels, um deine E-Mail Liste aufzubauen, Webinar-Funnel, inklusive EZ Page Builder
Speichere und organisiere deine Dateien
EZ Player; Binde einfach und unkompliziert deine Videos professionell ein
Webinare schnell und einfach erstellen und mit einem Funnel verbinden
Sammle Kontakte mit deinen Funnels
Importiere deine Kontakte (Excel- oder CSV-Datei)
Erstelle eigene Mitgliederbereiche (auch mit kostenlosem Zugang)

Die Liste lässt aus meiner Sicht kaum einen Wunsch offen. Im weiteren Verlauf gehe ich auf die einzelnen Bereiche näher ein.

Das Funnel Tool von EZ Page

Bevor ich intensiv auf das Funnel Tool von EZ Page näher eingehe, lass mich dir kurz erklären, was ein Funnel überhaupt ist und wofür ein solcher verwendet wird. Denn ich finde es wichtig, dass du verstehst, was für ein Prozess und damit auch Arbeit in solch einem Funnel überhaupt steckt. Nur dann kannst du einschätzen, was EZ Page von Said Shiripour an dieser Stelle für dich tun kann!

ez page von said shiripour - verkaufsfunnel
Beispiel Verkaufsfunnel

Ein Verkaufsfunnel ist vereinfacht ausgedrückt ein Trichter. Der Vergleich hinkt etwas, da bei einem Trichter wieder die gleiche Menge unten rauskommt, die oben rein gegeben wurde. Dies ist bei einem Verkaufstrichter nicht so. Dies wollen wir aber an dieser Stelle einmal vernachlässigen.

Einfach ausgedrückt kommen oben etliche Besucher, woher auch immer, in deinen Verkaufstrichter. Der Start könnte z. B. eine einfache Webseite sein. Danach werden aus diesen noch relativ uninteressierten Besuchern (kalter Kontakt) schrittweise Interessenten (warmer Kontakt) und danach aus den Interessenten schließlich Kunden gemacht. Am einfachsten lässt sich dies mit der sogenannten AIDA-Formel erklären. Hierbei steht das A für Attraction (Aufmerksamkeit erzeugen), das I für Interest (Interesse wecken), das D für Desire (Begehrlichkeiten auslösen) und letztendlich das A für Action (Handlungsaufforderung einbinden).

Wie du siehst, kann die Gestaltung eines solchen Ablaufes durchaus komplex sein und die technische Umsetzung mag gerade Einsteigern nicht auf Anhieb gelingen. Und genau hier setzt EZ Page von Said Shiripour an. Denn der Funnel Baustein nimmt dir nahezu sämtliche Aufgaben ab. Neben zahlreichen vorgefertigten Vorlagen kannst du mit dem integrierten Page Builder deinen eigenen Vorstellungen freien Lauf lassen. Dieser hat mir wirklich sehr gut gefallen, insbesondere weil der Page Builder wie versprochen sehr schnell ist und genau für die Erstellungen von Funnels konzipiert wurde.

page-builder von ez page von said shiripour
Page Builder von EZ Page

Mit dem Funnels Tool von EZ Page kannst du zahlreiche Funnels erstellen wie zum Beispiel Verkaufsfunnels, Funnels um E-Mail Adressen zu sammeln oder auch Funnels für Webinare. Mit EZ Page hast du die Möglichkeit, alle Bereiche des Funnels anzupassen. Unten siehst du beispielhaft die Aufmachung eines Verkaufsfunnels.

funnel-uebersicht von ez page von said shiripour
Übersicht Verkaufsfunnel

Insgesamt ist das Funnel Tool von EZ Page ein wirklich mächtiges Werkzeug mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten. Ein wenig Einarbeitung ist allerdings erforderlich. Wenn du die Systematik und die Umsetzung mit dem Page Builder verinnerlicht hast, geht die Erstellung eines Funnels aber recht schnell von der Hand.

Was sich mir allerdings nicht erschließt, ist die fehlende Option, einen einmal erstellten Funnel wieder zu löschen. Insbesondere beim Austesten der Möglichkeiten, kommt da die eine oder andere Karteileiche zustande. Es wird lediglich eine Archivierung angeboten. Ebenfalls würde ich mir im Page Builder wünschen, dass nach Klicken des Speichern-Buttons eine Rückmeldung erfolgt, ob der Speichervorgang erfolgreich war oder nicht. So tappt man ein wenig im Dunkeln.

Die Cloud von EZ Page

Die Cloud von EZ Page ist schnell erklärt. In diese kannst du deine Bilder hochladen, um diese zum Beispiel mit dem Page Builder ganz einfach einzubinden. Zudem kannst du sehr schnell über ein integriertes Tool Kartenausschnitte mit Google Maps erstellen und diese als Bild speichern.

Der Player von EZ Page

Der EZ Player dürfte dir wahrscheinlich ein Begriff sein. Ist dieser doch als eigenständige App seit einiger Zeit erhältlich. In EZ Page ist der Player ein fester Bestandteil geworden.

Du hast diverse Möglichkeiten, um deinen Player zu individualisieren. So kannst du entscheiden, ob dein Playbutton pulsiert, ob ein zusätzlicher Text angezeigt wird oder welche Farbe dein Button hat.  Auch liegt es bei dir, ob eine Steuerleiste angezeigt wird oder ein Pausieren des Videos möglich ist.

ez player von ez page von said shiripour
EZ Player

Am EZ Player kann man unter anderem eine Stärke von EZ Page erkennen, nämlich die Vernetzung der einzelnen Apps. So kannst du kinderleicht im Page Builder von EZ Page auf deine erstellten Videos zugreifen. Besser geht es kaum!

An dieser Stelle möchte ich aber nicht unerwähnt lassen, dass sich die mit dem Player erstellten Videos nur mit EZ Page nutzen lassen. Ein Einbetten in deine anderen Webseiten ist nicht möglich, da kein entsprechender Code zur Verfügung gestellt wird. Allerdings ist der EZ Player beim als Bonus dabei. Dazu aber später mehr!

Webinare mit EZ Page

Mit EZ Page von Said Shiripour ist es kinderleicht, eigene Webinare zu erstellen und diese mit einem deiner Funnels zu verbinden. Du wirst Schritt für Schritt durch den Erstellungsprozess geführt, so dass nichts schief gehen und am Ende dein fertiges Webinar einsatzbereit ist.

Super finde ich die Option, die Teilnehmerzahl zu simulieren. Dies ist sogar dynamisch möglich, was bedeutet, dass sich die Teilnehmerzahl während des Webinars permanent verändert. Eben genauso, wie es in der Realität auch ist.

ez page webinar
EZ Page Webinar - Anpassung der Teilehmerzahl

Dein fertig erstelltes Webinar kannst du nun mit einem deiner Funnels verbinden, oder du erstellst einen neuen Funnel. In der unteren Abbildung kannst du einen solchen Webinarfunnel exemplarisch sehen.

Die erste Seite des Funnels ist die sogenannte Optinseite. Auf dieser Seite erfolgt die Anmeldung zum Webinar. Nach der Anmeldung landet man auf der Bestätigungsseite mit dem Hinweis, dass eine E-Mail mit deinem Bestätigungslink verschickt wurde (Double-Opt-In). Abschließend gibt es dann auf der Dankeseite weitere finale Information zum bevorstehenden Webinar. Letztendlich erstellst du eine weitere Seite mit dem Pager Builder wo das Blockelement für den Webinarraum hinzugefügt wird.

EZ Page Webinar Funnek
EZ Page Webinar Funnek

Das Kontakte Modul von EZ Page

In diesem Modul werden deine Kontakte hinterlegt, die du mit deinen verschiedenen Funnels generiert hast. Darüberhinaus bietet sich dir die Möglichkeit, bestehende Kontakte aus einer Excel- oder CSV-Datei zu importieren.

Mitgliederbereich mit EZ Page erstellen

Das letzte Modul von EZ Page ist neben dem Funnels und dem Webinar Modul ein echter Hammer!

Gerade für Einsteiger ist die Erstellung eines Mitgliederbereichs eine riesige Herausforderung und ohne Hilfe und zusätzliche Kosten kaum zu bewerkstelligen. EZ Page hat hier wirklich an alles gedacht und aus diesem komplexen Vorgang einen übersichtlichen und leicht nachvollziehbaren Fahrplan erstellt.

Diesen Fahrplan möchte ich dir im weiteren Verlauf Schritt für Schritt näher bringen. Nachdem du deinem Mitgliederbereich einen individuellen Namen gegeben hast, geht es an die ersten Einstellungen. So kannst du zum Beispiel wählen, ob der Kurszugang zeitlich limitiert ist oder ob die nächste Lektion oder das nächste Modul erst in Angriff genommen werden kann, wenn die aktuellen abgeschlossen wurden.

EZ Page MItgliederbereich
EZ Page Mitgliederbereich

Schließlich kannst du entscheiden, ob du deinen Kurs kostenpflichtig anbieten möchtest oder ob dieser frei zugänglich für alle ist. Wurden die grundlegenden Einstellungen abgeschlossen, können die Module bzw. die einzelnen Lektionen erstellt werden.

Erstellung der Module / Lektionen mit EZ Page

Neben dem Modulnamen und einem entsprechenden Bild legst du nun unter anderem fest, wie lange das Modul (in Tagen) bei einem zeitlich limitierten Zugang aufgerufen werden kann. Für die jeweiligen Lektionen kannst du mit Hilfe eines Editors eine ausführliche Beschreibung hinterlegen. Natürlich kannst du einem Modul mehrere Lektionen hinzufügen. Darüber hinaus kannst du auch ein (abschließendes) Quiz erstellen, um zum Beispiel den Lernfortschritt zu protokollieren. An dieser Stelle wurde wirklich an alles gedacht!

EZ Page MItgliederbereich - Quiz
EZ Page MItgliederbereich - Quiz

Cool, oder?

Jetzt kannst du jede einzelne Seite deines Mitgliederbereiches individuell anpassen. Und hier entfaltet EZ Page seine voll Stärke. Egal, ob es sich um die Registrierungsseite, die Loginseite, das Dashboard oder auch die Passwort-Vergessen-Seite handelt, du kannst alles mit dem EZ Page Builder auf deine Bedürfnisse zuschneiden. Wirklich toll, wie sich die einzelnen Puzzle Teile zu einem Bild zusammenfügen.

Natürlich kannst du dir auch jede Seite als Preview anschauen.

EZ Page - Anpassungen im Mitgliederbereich
EZ Page - Anpassungen im Mitgliederbereich

Die Möglichkeiten und die Funktionsvielfalt von EZ Page sind so umfassend, dass alle Features diesen Artikel sprengen würden und du wahrscheinlich keine Lust mehr hättest, weiterzulesen. Aber bitte bleibe am Ball, denn am Schluss kommt noch ein echtes Bonbon!

Zum Mitgliederbereich möchte ich aber noch sagen, dass du selbstredend ein ganzes Bündel an E-Mail Texten anpassen kannst. Ganz so, wie du es möchtest. Oder übernehme einfach die fertigen Vorlagen. Wahrscheinlich hast du noch nie so schnell einen kompletten Mitgliederbereich aufgesetzt!

EZ Page - E-Mail Anpassungen im Mitgliederbereich
EZ Page - E-Mail Anpassungen im Mitgliederbereich

Dokumentation und Support von EZ Page 

Es ist einfach unmöglich, komplexe Vorgänge wie die Erstellung eines kompletten Funnels oder eines Mitgliederbereiches in einer umfassenden Applikation so abzubilden, dass diese immer und überall selbsterklärend ist. Gerade für Kunden, die erst kürzlich ihr Business gegründet haben.

Umso bedeutender ist es, dass der Support funktioniert und auch schnell ist! Darüberhinaus ist eine gute Dokumentation verpflichtend. Daher habe ich sowohl den Live-Chat als auch den E-Mail Support getestet und natürlich auch die Dokumentation studiert. Bevor ich es vergesse, etwas Wichtiges vorab: Sowohl der Support als auch die Dokumentation sind komplett in deutscher Sprache. Für den einen ist es vielleicht nicht so wichtig, für andere essentiell.

Live & E-Mail Support

Den Live Chat kannst du fast überall aus EZ Page mit einem Button-Klick in der linken unteren Ecke starten. Sofort geht ein Fenster auf und du kannst loslegen.

EZ Page - Live Chat
EZ Page - Live Chat

Ich selber habe mich mit 2 Anliegen an den Live Chat gewandt. Meine erste Frage wurde in wenigen Minuten geklärt, mit meiner zweiten solle ich mich an den E-Mail Support wenden.

Gesagt, getan. Auch hier kam unmittelbar nach Abschicken meiner Nachricht eine Eingangsbestätigung. Und einen Tag später kam die Info, dass mein Anliegen an die Technikabteilung übergeben wurde. Also auch in diesem Punkt eine prompte Bearbeitung. Natürlich kann und darf man nicht erwarten, dass jedes technische Anliegen sofort gelöst wird, aber es wurde in die richtigen Hände gelegt, und ich gehe davon aus, dass in Kürze eine Lösung gefunden wird.

Die Dokumentation liegt fast ausschließlich per Videos über YouTube vor. Da gibt es nichts gegen einzuwenden. Es werden auch (fast) alle Themen abgedeckt und es kommen so gut wie täglich neue Videos hinzu. Insgesamt bin ich mit der (Video-)Dokumentation nicht ganz glücklich, sind die Videos doch sehr kurz und betrachten nur einen winzigen Bereich. Hier wünsche ich mir das eine oder andere Video mit einem roten Faden, also die Behandlung eines Themas von Anfang bis Ende. Beispielhaft sei hier die Erstellung eines Webinars inklusive Funnel erwähnt!

EZ Page von Said Shiripour - Was sonst noch wichtig ist!

Es ist einfach nicht möglich, eine derart umfangreiche und leistungsstarke Software aus allen Blickwinkeln zu beleuchten. Intuitiv schaut man sich doch die Bereiche intensiver an, die für einen selber im Vordergrund stehen. So ist es sicherlich auch bei mir!

Mein Schwerpunkt liegt sicherlich in der Erstellung von Webinaren und von Mitgliederbereichen. Automatisch steht dann aber auch das Funnel Modul im Fokus und damit dann der EZ Page Builder. Daran kannst du wieder deutlich ablesen, wie vernetzt miteinander die einzelnen Module sind.

Rauspicken möchte ich aber noch zwei weitere Dinge. Zum einen kannst du in deinen persönlichen Einstellungen dein Impressum und deine Datenschutzerklärung global einbinden. So brauchst du diese nicht immer neu zu erstellen, sondern kannst im EZ Page Builder darauf zugreifen, indem du ein neues Menü erstellst.

Die andere Funktion ist aus meiner Sicht ein absolutes Muss. So kannst du bei EZ Page deine eigene Domain aufschalten und verwenden. Das sieht deutlich professioneller aus und schafft mehr Vertrauen!

EZ Page - Globales Impressum
EZ Page - Globales Impressum

EZ Page Bonus - JETZT oder nie!

Bei neuen Produkten, insbesondere bei Software, scheiden sich die Geister. Jetzt sofort zugreifen, oder lieber noch warten, bis die eine oder andere Kinderkrankheit ausgemerzt wurde. Ich für meinen Teil, greife gerne frühzeitig zu und sichere mir so eine Wettbewerbsvorteil. Dabei spielt es aber sicher eine gewichtige Rolle, wer der Herausgeber und Ersteller der Software ist.

Eine einfache Entscheidung!

Zum Glück ist die Entscheidung bei EZ Page von Said Shiripour aus diesem Blickwinkel relativ einfach. Andere Faktoren spielen natürlich auch eine Rolle.

Hinter EZ Page steht ein wirklich schlagkräftiges Team mit genügend finanziellen Mitteln, um den zukünftigen Herausforderungen gerecht zu werden. Said wird hier all seine Powert einsetzen.

EZ Page - ein EINMALIGER Bonus!

Den Bonus, den Said zum Launch von EZ Page auspackt, ist der absolute Hammer. Nicht nur, dass du so gut wie all seine Kurse & Produkte bekommst  sondern mit dem Kauf von EZ Page legt Said für alle Bonus-Kurse und Softwareprodukte noch eine Reseller Lizenz oben drauf. Das ist nun wirklich einmalig und ich bin mir sicher, dass du in den kommenden Jahren nichts Vergleichbares finden wirst!

Somit bekommst du mit EZ Page nicht nur ein Produkt, dass zukünftig die Schaltzentrale deines kompletten Business sein wird, sondern auch gleich die Produkte auf dem Silbertablett, die du mit deiner Reseller Lizenz weiter vermarkten kannst!

Hier noch einmal eine Übersicht einiger Kurse und Produkte (nicht vollständig). Schaue dir diesen Bonus wirklich genau an!

EZ Page - Bonus inklusive Reseller Lizenzen
EZ Page - Bonus inklusive Reseller Lizenzen
 

EZ Page Videobericht 

zu den EZ Page Settings

zu den EZ Page Funnels

zum EZ Page Builder

zur EZ Page Cloud

zum EZ Player

zu EZ Page Webinars

zu EZ Page Contacts

zu EZ Page Member

zum EZ Page MEGA BONUS

Zusammenfassung und Testergebnis

EZ Page von Said Shiripour erhält von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!

Klar, es läuft noch nicht alles rund! Aber jeden Tag, wenn ich mich einlogge, wurden Dinge optimiert, kommen Videos oder Templates hinzu. Und mit dem Bonus ist das Produkt unschlagbar. Leider konnte ich nicht heraus bekommen, wie lange der Launchbonus mitgeliefert wird. Gerüchte sprechen von Mitte Mai!

Ja, ich weiß, der eine oder andere wird sagen, dass EZ Page nicht preiswert ist. Dies greift aber zu Kurz. Preiswert bedeutet, den Preis wert zu sein. Und darüber gibt es aus meiner Sicht keine zwei Meinungen.

Natürlich ist EZ Page erst einmal eine Investition, die gestemmt werden will. Aber kalkuliere doch auf der anderen Seite einmal, welche Tools du kündigen kannst oder erst gar nicht mehr anschaffen musst!

Beispielhaft möchte ich an dieser Stelle einfach mal ClickFunnels erwähnen, das in der Startup Variante derzeit bei € 97,- / pro Monat liegt! Ich denke, weiter Ausführung kann ich mir an dieser Stelle sparen, oder? Schreibe mir gerne etwas in die Kommentare!

Entscheide einfach in Ruhe, ob EZ Page von Said für dich in Frage kommt!

Du hast noch Fragen? Auch dies ist natürlich kein Problem. Ich freue mich über jede Stellungnahme, unabhängig, ob du schon bei EZ Page eingestiegen bist, oder nicht!

Bei der Beurteilung des Preis-/Leistungsverhältnisses habe ich den riesigen Bonus mit einfließen lassen!

Preis / Leistung
auch für Einsteiger
Design / Handling
Umfang / Inhalt
Umsetzbarkeit
Durchschnitt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.