WordPress – Änderung der Permalinkstruktur

Mit die wichtigste Einstellung, die Sie nach einer frischen WordPress-Installation durch führen sollten, ist die Änderung der sogenannten Permalinkstruktur. Damit ist der Aufbau und die Stuktur der URL's, die WordPress benutzt. In den Grundeinstellungen von WordPress ist diese Struktur so aufgebaut, dass eine unleserliche Aneinanderreihung von Fragezeichen und Zahlen verwendet wird. Dies sieht nicht nur unschön aus und ist für Ihre Leser sehr schwer zu merken, sondern wird auch von Suchmaschinen nicht positiv bewertet.

Änderung der Permalinks unter WordPress

Um die Einstellungen der Permalinks zu ändern, loggen Sie sich in Ihre WordPress-Installation ein. Unter "Einstellungen" finden Sie den Menüpunkt "Permalinks". Hier klicken Sie bitte drauf. Anschließend erhalten Sie eine Übersicht, die die wichtigsten Permalinkeinstellungen schon vorgibt. Hier können Sie die für sich passende auswählen. Auf diesen Seiten arbeiten wir z. B. mit der Einstellung "Beitragsname". Bitte vergessen Sie nicht, die geänderten Einstellung mit "Save Changes" zu bestätigen.

Fehler 403 nach Änderung

Sollten Sie nach Veränderung der Permalink-Einstellungen einen Error 403 erhalten, schauen Sie bitte hier nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.