WooCommmerce German Shop und WPML

Schon früh habe ich großen Wert darauf gelegt, dass WooCommerce German Shop auch für mehrsprachige Shops eingesetzt werden kann. Daher wurde schon in den ersten Versionen darauf geachtet, dass das WordPress Plugin kompatibel zu WPML ist.

WPML ist ein WordPress Plugin, das es dir erlaubt, mehrsprachige Websites mit WordPress zu gestalten. Ausdrücklich unterstützt werden hierbei auch WooCommerce Shops. Zwar ist WPML ein kostenpflichtiges WordPress Plugin, wird aber m. E. hervorragend gepflegt und ständig weiter entwickelt. Zudem reagiert der Support schnell und kompetent. Auch bei kniffligen Fragen wird versucht, dem Problem auf den Grund zu gehen und eine Lösung zu finden.

WPML bestätigt nach eingehendem Test die Kompatibilität mit WooCommerce German Shop

Jetzt wirst du dich vielleicht fragen, warum ich das alles schreibe, oder? Nun, jetzt wird höchst offiziell seitens des WPML-Teams die Kompatibilität von WooCommerce German Shop mit WPML bescheinigt. Zu diesem Zweck habe ich den Entwicklern mein Plugin zur Verfügung gestellt. Diese haben dann die Funktionalität und Kompatibilität mit WPML eingehend getestet und bescheinigen nun das problemlose Zusammenwirken der beiden Plugins:

WooCommerce German Shop & WPML

Wenn du also beabsichtigst, einen neuen und mehrsprachigen WooCommerce Shop auf die Beine zu stellen, dann kannst du bedenkenlos zu WPML und meinem Plugin WooCommerce German Shop greifen. Beide Plugins arbeiten harmonisch zusammen. Und neuerdings wird dies also auch von offizieller Seite bestätigt.

Solltest du diesbezüglich Fragen haben, kannst du dich wie immer gerne an mich wenden.

2 comments on “WooCommmerce German Shop und WPML”

  • Hallo Ralf ich habe nun schon seit längerem dein German Shop Plugin. Ich habe mich nie getraut, Woocommerce zu aktualisieren und fahre immer noch mit Version 2.3.5. Nun wollte ich Paypalplus aktivieren, um künftig auch auf Rechnung verkaufen zu können. Paypalplus verlangt aber mindestens Woocommerce 3.0. Nun habe ich heute mehrfach versucht auf Woocommerce 3.2.6 upzudaten, habe aber immer das Problem, das mir bei keinem Artikel auf der Auswahlseite die Möglichkeit gegeben wird, Größe und Farbe einzustellen, obwohl sie im Background angezeigt werden. Außerdem sind die Bilder auf der Auswahlseite ohne Abstand zueinander. Es wird immer angezeigt, dass keine Auswahl möglich ist. Dazu sieht die Optik der 1. Übersichtsseite (graue Kästen, dicke Schrift) ganz anders aus, aber das wäre mit viel Arbeit ja wieder anpassbar. Ich habe dann nacheinander die einzelnen Plugins der Seite abgemeldet. Dabei stellte sich heraus, dass wenn ich das German Shop Plugin ausschalte, die 1. Seite nicht schöner wird, ich die einzelnen Variationen auf der 2. Seite (nach Auswahl eines Artikels der 1. Seite) aber angezeigt bekomme. Kannst du dir da einen Reim drauf machen? Planst du dein Plugin zu erneuern, so dass alles wieder funktioniert? Ich würde ungern alles umstellen und neu aufbauen.
    Gruß und Danke für eine Antwort.
    Frank

    PS WordPressupdate auf 4.9 war kein Problem, da funktionierte noch alles

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.