Archiv für: Februar, 2014


WooCommerce Version 2.1 – Checkout

Mit diesem Beitrag möchte ich an meinen gestrigen anknüpfen und die von mir unternommenen Änderungen des WooCommerce Checkouts nach den Updates auf die Versionen 2.1.1 bzw. 2.1.2 beschreiben. Wer noch einmal die Anpassung des Checkout-Buttons nachlesen möchte, findet dies hier.

WooCommerce Update 2.1.2 – Bestellbutton ändern

Erste Erfahrungen mit dem WooCommerce Update auf Version 2.1.1 bzw. 2.1.2 Nachdem ich die letzten Tage intensiv damit verbracht habe, mir das oder die WooCommerce Update(s), die seit dem 10. Februar veröffentlich wurden, mal genauer anzuschauen, möchte ich nun damit beginnen, Euch über die ersten Erfahrungen zu berichten.

WooCommerce rechtssicher für den deutschen Markt – Der Checkout

Heute möchte ich Euch einige Anpassungen vorstellen, die ich gestern im WooCommerce Checkout vorgenommen habe. Diese habe ich umgesetzt, um meinen Kunden die Pflichtinformationen wie Artikelname, Bild und die wesentlichen Eigenschaften in hervorgehobener Weise zu vermitteln. Dies war mir vorher nicht deutlich genug. Weiterhin muss der Kunde die Möglichkeit

WooCommerce – Ein Shop-Plugin für WordPress – Teil 7

Jetzt sind wir schon beim 7. Teil der WooCommerce Reihe angelangt und ein Ende ist aus meiner Sicht noch nicht abzusehen. Wie Ihr gleich sehen werdet, ist unsere Liste zwar fast vollständig abgearbeitet, aber zwischenzeitlich haben sich neue Themen

WooCommerce – Ein Shop-Plugin für WordPress – Teil 6

Weiter geht’s mit dem 6. Teil unserer WooCommerce Serie. Zum Einstieg zeige ich Euch noch einmal kurz unsere Übersicht über die geplanten Änderungen:

WooCommerce – Ein Shop-Plugin für WordPress – Teil 5

Mittlerweile sind wir schon beim 5. Teil unserer Woocommerce Shop-Plugin Serie angekommen. Und jetzt stehen wir vor der wichtigsten Herausforderung, nämlich der Gestaltung des Checkout-Prozesses. Im Besonderen möchte ich hier den Fokus auf das Thema der rechtssicheren Gestaltung des Checkout für den deutschen Markt legen. Die Ausgangssituation

WooCommerce – Ein Shop-Plugin für WordPress – Teil 3

Heute geht es endlich weiter mit dem 3. Teil der WooCommerce Serie. Preise richtig darstellen Beim letzten Mal sind wir soweit gekommen, dass die Grundeinstellungen des Shops